· 

Richard O'Briens The Rocky Horror Show

Vom 10. - 15.4 hielt die Rocky Horror Show im Theater 11 in Zürich Einzug. Spontan fasste ich den Entschluss das Stück anzusehen und wurde überrascht. 

 

Aufgrund dessen dass meine Mutter dass Stück vor ein paar Jahren schon mal gesehen hat, und es ihr nicht gefallen hat, war ich mir nicht sicher ob ich es mir wirklich ansehen soll. Da ich aber überwiegend positive Kritiken gefunden habe, beschloss ich, mir das Stück anzusehen, um mir selbst ein Bild davon zu machen. 

Im Nachhinein kann ich nur sagen, Gott sei Dank hab ich dies gemacht! Ein tollles Stück, welches einfach gute Laune macht. 

 

Die Musik ist toll und man nimmt den einen oder anderen Ohrwurm mit nach Hause. Hervorzuheben ist hier die Soundqualität, welche Dank einigen Boxen mehr im Theater, hervorragend war. Ab dem ersten Ton so klar, dies hatte ich noch nie in einem Stück. Da mein Englisch nicht das Beste ist, war ich sehr froh darum, da ich sonst wahrscheinlich gar nichts verstanden hätte. 

 

Zur Cast gibt es nicht sehr viel zu sagen, da einfach jede Rolle perfekt besetzt ist. Unglaubliche Stimmen und tolle Darsteller. Leider weiss ich nicht wer an diesem Abend gespielt hat, da keine Castlisten ausgehängt waren und ich mir die Namen, welche im Abspann gestanden sind, nicht merken konnte. 

 

Die Handlung ist etwas schwierig zu erklären, da es keine richtige gibt. Im 1. Akt ist diese noch einigermassen verfolgbar, aber im zweiten gehts drunter und drüber. Grob geht es um das frisch verlobte Paar Brad und Janet, welche mit einer Autopanne auf einer Landstrasse liegen bleiben, und vom Schloss von Dr. Frank'n'Furter aus, eigentlich nur telefonieren möchten. Allerdings kommen sie von dort nicht mehr so schnell weg.   

Langweilig wird es einem sicher nicht, denn vor der Show hat man die Möglichkeit einen Fanbag zu erwerben, in welchem sich alle nötigen Utensilien sowie eine Anleitung wann wo was eingesetzt wird, befindet. Das heisst, Mitmachen ist hier sehr erwünscht. Gerade dies verleiht dem Ganzen nochmals eine einzigartige Stimmung. Viele Besucher kannten die Show schon, und heizten schon vor den ersten Tönen richtig ein.

Wie man auf dem Bild sieht, sieht der Boden im Theatersaal ungefähr so aus, nur entstand dass Bild vor der Show :D.

 

Alles in allem ein toller Abend, nach welchem man mit einer guten Laune nach Hause geht.